Michael Mayr
Gastroenterologische Praxis
Anmeldung Leistungen Anfahrt Biografie Startseite
 

Unser Leistungsspektrum


Dickdarmkrebs (Kolonkarzinom, Rektumkarzinom)

Einige Fakten:
  • Deutschland ist leider Spitzenreiter in der Häufigkeit von Dickdarmkrebs: jährlich erkranken 50.000 Menschen daran.
  • Das Lebenszeitrisiko an Darmkrebs zu erkranken beträgt 6%.
  • Jährlich sterben in Deutschland knapp 30.000 Menschen an Dickdarmkrebs (deutlich mehr als im Straßenverkehr).
  • Über 90% dieser Krebstode wären durch eine flächendeckende Vorsorge vermeidbar, denn:
  • 90% der Karzinome entstehen aus zunächst gutartigen, sehr langsam wachsenden Darmpolypen, sogen. Adenomen ("Adenom-Karzinom-Sequenz")
  • bei rechtzeitiger Entdeckung und Entfernung der Adenome kann kein Krebs entstehen.
  • Die effektivste Methode zur Entdeckung der Polypen ist die komplette Darmspiegelung (->Koloskopie). Darüberhinaus ist dies die einzige Methode, bei der die Polypen gleichzeitig auch entfernt werden können (->Polypektomie).
  • Ab dem 55.Lebensjahr steht jedem Mitglied einer gesetzlichen Krankenversicherung eine Vorsorgedarmspiegelung zu. Fragen Sie Ihren Hausarzt!
  • Sollte jemand in Ihrer Familie an Darmkrebs erkrankt sein, müssen Sie sich spätestens 10 Jahre vor dem Alter des Betroffenen bei Krebsdiagnose untersuchen lassen.