Michael Mayr
Gastroenterologische Praxis
Anmeldung Leistungen Anfahrt Biografie Startseite
 

Unser Leistungsspektrum


Ultraschalluntersuchungen

Nicht-invasiv
Die Ultraschall-Technik arbeitet nach dem Prinzip des Echolots. Es werden - für den Organismus unschädliche - hochfrequente Schallwellen in den Körper geschickt und die von den Organen und sonstigen Strukturen reflektierten Wellen vom Schallkopf wieder aufgefangen und zu einem digitalen, auf dem Bildschirm sichtbaren Bild umgeformt. Außer einer kurzen Nüchternperiode, wobei kohlensäure- und fettfreie Getränke erlaubt sind, sind keine besonderen Vorbereitungen von Seiten des Patienten erforderlich. Die Untersuchung selbst dauert wenige Minuten und ist völlig schmerzfrei, unbelastend und kann auch bei Schwerstkranken komplikationslos durchgeführt werden.

Hoch effektiv
Voraussetzungen für eine aussagekräftige Untersuchung sind in erster Linie große Erfahrung des Untersuchers und ein qualitativ hochwertiges Gerät. Ich betreibe die Ultraschalldiagnostik seit über 20 Jahren und habe in der Klinik viele Kollegen in dieser Methode ausbilden dürfen. In meiner Praxis steht ein digitaler Ultraschall-Scanner der neuen Generation, der Klinikstandard erfüllt und mit einer sogenannten Farbdoppler-Einheit ausgestattet ist, mit der auch Untersuchungen der Blutgefäße und der Durchblutung von Organen und Tumoren möglich sind. Der Arzt kann sich so rasch und unkompliziert ein Bild von den untersuchten Organen machen. Die Domaine der Ultraschalldiagnostik in der Gastroenterologie sind Erkrankungen der Leber (Fettleber, Zirrhose, Metastasen, Pfortaderverschluß, Bauchwasser etc.), der Galle (Steine, Entzündung, Gallestau), der Bauchspeicheldrüse (Entzündung, Tumore), der Milz, und der Lymphknoten. Bei sorgfältiger Untersuchung können in zunehmendem Maße auch Fragen zu Darmerkrankungen (große Tumore, chronische Entzündungen) und zur arteriellen Gefäßversorgung der Bauchorgane beantwortet werden.
Coloskopie
 
Coloskopie